Startseite ProdukteLi-socl2 Batterie

Li-SOCl2 Battery+SLC Modell ER34615H+SLC1550 für Lösung IOT LPWAN; Usw.; Wasserzähler

Li-SOCl2 Battery+SLC Modell ER34615H+SLC1550 für Lösung IOT LPWAN; Usw.; Wasserzähler

    • Li-SOCl2 Battery+SLC Model  ER34615H+SLC1550  for  IOT LPWAN  solution  ;  ETC;  water meter
    • Li-SOCl2 Battery+SLC Model  ER34615H+SLC1550  for  IOT LPWAN  solution  ;  ETC;  water meter
  • Li-SOCl2 Battery+SLC Model  ER34615H+SLC1550  for  IOT LPWAN  solution  ;  ETC;  water meter

    Produktdetails:

    Herkunftsort: China
    Markenname: MAXPOWER
    Zertifizierung: UL,KC CE, BIS
    Modellnummer: ER34615H+SLC1550

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 1000
    Preis: N/A
    Verpackung Informationen: Karton-Verpackung
    Lieferzeit: 15 Arbeitstage
    Zahlungsbedingungen: L/C, L/C, T/T, Western Union
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 100000 PC /day
    Jetzt kontaktieren
    Ausführliche Produkt-Beschreibung

    Li-SOCl2 Battery+SLC Modell ER34615H+SLC1550 für Lösung IOT LPWAN; Usw.; Wasserzähler

     

    Produktbeschreibung

     

     

    Li-SOCl2 Battery+SLC

     

    Modell: ER34615H+SLC1550

     

     

     

     

    • Bereich

    Das Dokument trifft auf den Satz der Batterie ER34615+SLC1550 (Li/SOCl2) zu, der durch MAXPOWER geliefert wird, spezifizieren Qualität, Prüfmethode, Leistung, Qualitätssicherung und Angelegenheitsbedarfsaufmerksamkeit ETC….

    • Batterieart

    Lithium-Thionylchlorid + Superlöwe-kondensator

    • Allgemeine Eigenschaften

    Tabelle 1

    Nein. Einzelteil Charakteristisch Anmerkungen
    1 Art ER34615+SLC1550

    Spulenart Batterie (ER34615)

    Lithium-Ionen-Batterie-Kondensator (SLC1550)

    2

    Nominal

    Spannung

    3.6V Geprüft mit Last 36KΩ/0.1mA an +20±5℃
    3 Nennleistung 19Ah 1.8kΩ/2mA an der Last 2.0V abgeschnitten, +20±5℃ (der tatsächliche gemessene Kapazitätswert wird durch Entladestrom, Temperatur und Abkürzungsspannung geändert).
    4 Betriebstemperatur -40℃~+85℃ Operation unter höherer Temperatur als umgebende Temperatur führt möglicherweise zu Lesung der verringerten Kapazität und der Niederspannung zu Beginn der Impulse. Wenn ununterbrochen, konsultieren hohe Temperatur über +40℃ oder niedrige Temperatur unten zu den -20℃ Verwendungszuständen, bitte EVE.
    5 Äußere Maße / Bitte Verweis zur Fertigungszeichnung
    6 Nominales Gewicht Über 120g  
     

     

     

     

     

    4.Appearance

    4,1 Auftritt

    Zellauftritt, kein Kratzer, Schwellen, Deformation, Korrosion, Elektrolytdurchsickern und andere Defekte.

    4,2 Kennzeichen und Aufkleber

    4.2.1 Kennzeichen

    Der Batterieaufkleber enthält das folgende: der Spannung, positiven und negativen Kennzeichen des Modells, der Art, des Firmennamens, warnender Inhalt der Sicherheit, certificaiton Kennzeichen, kein Abfallzeichen.

    4.2.2 Fertigungsdatum

    DD-/MM/YYdruck auf Batterieärmel.

    z.B.: DD/MM/YY: DD-tägig, Millimeter-Monat, JJ-Jahr.

     

    5. Typische elektrische Leistungen

     

    Nein. Einzelteil Charakteristisch Anmerkungen
    1 Max. Pulse current/mA 2000 @23±5℃, 1s open/1s schließen
    2 Impulsentladespannung 3.20V 2.0A, Entladung 1s, 20±5℃
    3 Durchsickern current@RT <5μA <30℃
    4 Durchsickern current@HT <15μA 60~80℃

     

    Einzelteile 6.Inspection, Auftrag, Stichprobenverfahren und Kapazitätsurteilbasis

    6,1 Inspektionseinzelteile, Auftrag, Stichprobenverfahren

    Tabelle 3

    Nein. Einzelteil Probieren (GB2828.1.2012)
    Qc-Niveau Aqls  
    6,1 Öffnen Sie Spannung 0,065  
    6,2 Lastsspannung 0,065  
    6,3 Auftritt 1,0  
    6,4 Maß S-1 1,0  
    6,5 Kapazität Als Zerstörungsprüfung kann der Kunde auf der Grundlage von die tatsächliche Situation bestimmen  

    Anmerkung: Es sei denn, dass spezifiziertes anderes, die oben genannten Einzelteile innerhalb 45 Tage seit Eingang der Batterie geprüft wird

    Urteil mit 6,2 Kapazitäten

    6.2.1 wenn die durchschnittliche Kapazität nicht kleiner als der Richtwert ist, der in Tabelle 2 spezifiziert wird, und keine Batterie unter 90% des Wertes, wird die Batteriekapazität qualifiziert.

    6.2.2 wenn die durchschnittliche Kapazität niedriger als der Richtwert ist, der in Tabelle 2 spezifiziert werden, und irgendeine Batterie unter 90% des Wertes, probieren Sie Test erneut, wenn die durchschnittliche Kapazität nicht kleiner als der Richtwert ist, der in Tabelle 2 spezifiziert wird und keine Batterie unter 90% des Wertes, die Batteriekapazität qualifiziert wird.

    6.2.3 wenn die durchschnittliche Kapazität niedriger als der Richtwert ist, der in Tabelle 2 und in irgendeiner Batterie unter 90% des Wertes während des zweiten Tests spezifiziert wird, ist die Batteriekapazität unqualifiziert.

    7.Safety und Umweltfreundlichkeit

    7,1 Umweltfreundlichkeit

    7.1.1 Heizkreistest

    Batterien werden in eine Testkammer gelegt und unterworfen den folgenden Zyklen:
     a= 30min Erhöhung zu 70±3℃, Instandhaltungs4h.
     b= 30min Freigebung 20±3℃, Instandhaltungs2h.
     c= 30min Freigebung -40±3℃, Instandhaltungs4h.
     d= 30min Freigebung 20±3℃.
     E=Repeating die Reihenfolge für ein 9cycles.
     f= nach 10 Zyklen, Batterie ist der Static, der für 7 Tage gesetzt wird.
    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: die Proben explodieren nicht oder fangen Feuer. Darüber hinaus sollen die Proben kein Durchsickern.

    7.1.2 Höhen-Simulation

    Beispielbatterien sollen für 6h an einem Absolutdruck von 11.6KPa (1.68psi) und an einer Temperatur von 20±3℃ (68±5°F) gespeichert werden

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterien sind keine Explosion oder fangen Feuer infolge des Höhensimulationstests. Darüber hinaus sind die Proben keine Entlüftung oder Durchsickern.

    7.1.3 Falltest

    Zellfall von 1.9m Höhe auf Zementboden (Summe 10mal).

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterieproben sind keine Explosion oder fangen Feuer. Darüber hinaus sollen die Proben keine Entlüftung oder Durchsickern.

    7.1.4 Erschütterungstest

    Batterieschwingungsfrequenz soll mit der Rate von 1 Hz pro Minute zwischen 10 und 55 Hz unterschieden werden und Rückkehr in nicht weniger als 90 oder mehr als 100 Minuten. prüfen Sie in drei gegenseitig Senkrechtrichtungen

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterieproben sind keine Explosion oder fangen Feuer. Darüber hinaus sollen die Proben keine Entlüftung oder Durchsickern.

    7,2 Sicherheitstest

    7.2.1 erhitzend

    Batterie wird in einem Schwerkraftkonvektions- oder -Heizluftofen erhitzt. Die Temperatur des Ofens soll mit einer Rate von 5±3℃ pro Minute auf eine Temperatur von 130±2℃ erhöht werden und bleibt für 10 Minuten bei dieser Temperatur, bevor der Test eingestellt wird.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterieproben sind keine Explosion oder fangen Feuer.

    7.2.2 Auswirkung

    Eine Prüflingszelle wurde auf ein Planum gesetzt. 5/8 Zoll. wurde Stahlstange des Durchmessers (15,8 Millimeter) über die Mitte der Probe gesetzt. Die Länge der Stange sollte sein mindestens solange die Breite der Probe. Ein Gewicht 20 Pfund (9,1 Kilogramm) wurde von einer Höhe von 24 ± 1 Zoll fallen gelassen. (± 610 25 Millimeter) an zur Probe.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Proben explodieren nicht oder fangen Feuer.

    Test 7.2.3Crush

    Eine Zelle wurde zwischen zwei flachen harten Oberflächen zerquetscht (d.h. Stahl). Die Zerquetschung wurde fortgesetzt, bis eine Kraft von 3000 Pfund (13kN±0.78kN) durch hydraulischen Kolben mit einem Durchmesser von 32mm aufgewendet wurde. drücken Sie fortfahren bis Druckreichweite bis zu 17.2Mpa. Sobald der maximale Druck erhalten wurde, wurde er freigegeben.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterieproben sind keine Explosion oder fangen Feuer.

    Zwangsentladung 7.2.4

    eine vollständig entladene Zelle soll durch die Verbindung es in der Reihe mit völlig belasteten Zellen der gleichen Art Kraft-entladen werden. Die Anzahl von den völlig belasteten in der Reihe mit der entladenen Zelle geschaltet zu werden Zellen, ist, der Höchstzahl abzüglich ein der für Reihengebrauch, der Stromkreislastswiderstand bedeckt zu werden Zellen zu entsprechen, weniger than0.1Ω. Die Probe ist, bis ein Feuer zu entladen, oder Explosion wird oder bis sie hat erreicht einen vollständig Entladungszustand von kleiner erreicht, als 0.2V und BatterieGehäusetemperatur zu ±10℃ (+18ºF) der umgebenden Temperatur zurückgegangen hat.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Proben sind keine Explosion oder fangen Feuer.

    7.2.5 externer Kurzschluss

    Schließen Sie die positive und Minus-Klemme der Batterie mit Cudraht (Innenwiderstand < 0,1 Ohm), Batterie wurde entladen bis ein Feuer an, oder Explosion wurde oder bis sie hatte erreicht entladen vollständig erreicht und die Zellgehäusetemperatur hatte zur umgebenden Temperatur zurückgegangen.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Batterieproben sind keine Explosion oder fangen Feuer.

    Zwangsneuladen 7.2.6

    Geprüfte Batterie wird einem Ladestrom von dreimal des Stroms unterworfen, der vom Hersteller spezifiziert wird, indem man DCenergie anschließt. Der spezifizierte Ladestrom soll erreicht werden, indem er einen Widerstand des Sollmaßes und des Wertes anschließt.

    Die Testzeit wird von der Formel berechnet:

    Tc=2.5*C/(3*Ic)

    In welchem

    T-cgebührenzeit, Stunde, Tc≥7Hour;

    C-nominale Kapazität, ah;

    Ic-maximal. Ladestrom, MA. Ist maximaler Strom der Gebühr ER18505 0.015A.

    Durchlauf-/Ausfallungskriterien: Die Proben sind keine Explosion oder fangen Feuer.

    Ausdrücke 8.Safety

    8,1 vor Gebrauch entfernen Sie die Batterie nicht vom ursprünglichen Verpacken.

    8,2 nicht zerstreut zusammen gesetzt tun der Batterie, um versehentlichen Kurzschluss zu vermeiden.

    8,3 erhitzen Sie nicht die Batterie über ℃ 100 oder äscherte ein.

    8,4 laden Sie nicht die Batterie neu.

    8,5 tun Sie nicht Misch mit unterschiedlicher Marke, Modell oder Art Batterien.

    8,6 mischen Sie nicht die neuen und benutzten Batterien.

    8,7 nicht tun Zerlegung oder offene Batterie.

    8,8 schließen Sie nicht die Batterie kurz oder treten Sie Rück- mit den positiven und Minus-Klemmen in Verbindung.

    8,9 löten Sie nicht auf die Batterieoberfläche.

    8,10 nicht tun Testumwelt und -sicherheit unter Verdrängung ohne irgendeinen Schutz.

    8,11 benutzen Sie oder speichern Sie Batterien nicht unter nassen Bedingungen ohne Schutz.

    8,12 werden Batterien nicht in der Ausrüstung übermäßig benutzt werden lassen, ohne die Abkürzungsspannung einzustellen. Nachdem man die Abkürzungsspannung erreicht hat, sollte sie von der Ausrüstung sofort entfernt werden, um zu arbeiten aufzuhören.

    8,13 hören Sie auf zu verwenden, wenn die Batterie gefunden wird, um Hitze, Geruch, Verfärbung, Deformation oder andere Abweichungen während der Anwendung oder der Lagerung zu haben.

    8,14 sollten die benutzten Batterien in Übereinstimmung mit lokalen Klimaregelungen und begrabenem tiefem Untertage oder in Salzlösung behandelt werden.

    8,15 wenn die Flüssigkeit auf der Haut, den Augen und der Kleidung gespritzt wird, spülen Sie sofort mit viel des Wassers, aus und suchen Sie dann medizinische Behandlung sofort.

    8.Storage

    9,1 sollten Batterien weg von statischer Elektrizität benutzt werden und gespeichert werden

    9,2 werden die Batterien 30 Gr. C und relative Luftfeuchtigkeit von 45% - 75% nicht übersteigend gespeichert.

    9,3 halten Sie die Batterie weg von der Wärmequelle, weg von Schadgas, vermeiden direktes Sonnenlicht und sich vergewissern, dass der Speicherbereich sauber gelüftet ist, kühl, trocken und.

    9,4 übersteigt die Höhe des Batterieverpackungs-Kartons nicht 1,5 Meter, und die Holzkiste übersteigt nicht 3 Meter.

    9,5 sollten Batterien den ursprünglichen Speicherzustand halten, wenn nicht unter Verwendung, nachdem man das Verpacken entfernt hat, die Batterie nicht oben unregelmäßig angehäuft werden sollte.

    10.Transportation

    Batterie 10,1 erfüllt die Tests und die Kriteriumsbedingungen von UNO-Handbuch, Teil III, Unterabschnitt 38,3.

    10,2 sollten Batterien gegen Sonnenlicht, Feuer, Regen, Immersion und ätzende Substanzen im Transport geschützt werden.

    10,3 behandelnd und ladend sollte sorgfältig sein.

    10,4 für langen Transport, wie Verschiffen, sollte weg von der Maschine gehalten werden. Und im Sommer sollte nicht in einer luftlosen Umwelt ausgedehnt werden.

    11.Effective

    Vor der Anwendung 11,1, weil die Spannungspassivierung die grundlegende Eigenschaft der Lithiumthionylchloridbatterie ist, wenn die Batterien nicht innerhalb 3 Monate installieren, schlagen wir vor, um die Batterie zu aktivieren. konsultieren Sie bitte das MAXPOWER für Aktivierungsentwurf.

    11,2 in den praktischen Anwendungen, sollte Kunde für die Kompatibilität und die Zuverlässigkeit der Batterie und des Gerätes verantwortlich sein.

    11,3 unter irgendwelchen der folgenden Umstände, übernimmt MAXPOWER keine Verantwortung: des Kunden fällt von der angemessenen Behandlung, von der Operation, von der Installation, von der Prüfung, von der Wartung und von der Inspektion der Batterie aus oder befolgt nicht die Anweisungen, die in der Spezifikation, in den Anmerkungen, in den Ausdrücken und in anderen MAXPOWER-Anweisungen bereitgestellt werden.

    11,4, das diese Spezifikation nach 6 Monaten vom Ausstellungsdatum wenn angenommen wird nicht zurückerstattet zu werden.

    12. Aussage

    Wenn Sie irgendwelche Fragen über die Produktbeschreibungen haben, treten Sie bitte mit MAXPOWER in Verbindung. MAXPOWER. Behält sich das Recht vor, die Produktbeschreibung zu ändern.

    Maß 13.Battery

     

    Li-SOCl2 Battery+SLC Modell ER34615H+SLC1550 für Lösung IOT LPWAN;  Usw.;  WasserzählerLi-SOCl2 Battery+SLC Modell ER34615H+SLC1550 für Lösung IOT LPWAN;  Usw.;  Wasserzähler

     

     

     

     

     

     

     

     

    Kontaktdaten
    MAXPOWER INDUSTRIAL CO.,LTD

    Ansprechpartner: Frank Yu

    Telefon: +86-13928453398

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)